Fasten-Summit 2021

30.10. bis 08.11.2021 | #FastenSummit

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Dr.Johannes Pfaffenhuemer erzählt uns wieviel Trinkwasser pro Kopf in Österreich verbraucht wird  und wofür. Ob das österreichische Leitungswasser so gut ist wie sein Ruf, wieviel  die Errichtung eines Trinkwasser Brunnens in Kambodscha kostet und wer  sich nachhaltig darum kümmert. Diese Themen und noch viele weitere bespricht Dr.Johannes Pfaffenhuemer mit uns heute! Gönne Dir diese 30 Minuten und Du wirst Wasser aus einem neuen Blickwinkel sehen!

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Dr. Johannes Pfaffenhuemer

Experte für Trinkwasser und psychosoziale Gesundheitsentwicklung

Dr. Johannes Pfaffenhuemer, promovierter Betriebswirt der Johannes Kepler Universität Linz, ist geschäftsführender Gesellschafter der Caspar Zeitlinger GmbH, eines der ältesten Familienunternehmen in Österreich (gegr. 1569) und der Water of Life GmbH. (gegr. 2014). Er ist auch ausgebildeter Lebens-und Sozialberater und Vater von 4 Töchtern. Er ist seit über 30 Jahren Experte für psychosoziale Gesundheitsentwicklung in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Er betreibt eine Vitalpraxis im Vogelparadies in Kirchdorf am Inn, ist Experte für Trinkwasser und Geschäftsführer der Firma www.wateroflife.at. Epigenetische Produkte und die Messung von Antioxidantien mit dem Pharmanex - BioPhotonic Scanner runden sein Angebot ab. Lebendiges Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und ein „Quell der Gesundheit“. Mit Hilfe des „Sensorik-Tests“ kann jede/r sehr leicht „ihr/sein“ Wasser finden, dass dem eigenen Körper gut tut und den inneren Schmerzkörper heilt. „Wenn du Wasser trinkst, denke an die Quelle...und sei dankbar!!“ (chin. Sprichwort) „Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen!“ (Hermann Hesse)

E-Book Lebendiges Wasser und Epigenetik

www.wateroflife.at
www.egwf.world
www.quellen-des-lebens.com

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir  jetzt das  Fasten-Summit 2021-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

5 Kommentare

  • Alena

    Wow, vielen Dank für das spanende Interview! Ich war voll dabei und habe viel gelernt. Mir war vieles was rund um das Thema Wasser gesagt wurde nicht bewusst. Ich werde ab heute viel nachhaltiger mit Wasser umgehen.

  • Astrid Strobl-Sommereder

    Ganz tolles Interview
    Man sieht Wasser wieder aus einem anderen Blickwinkel, da einem vieles gar nicht bewusst ist.

  • Julia

    Wo finde ich ein Angebot zu diesem besonderen Wasser? Unter dem Video ist es nicht.

  • Hannelore

    Danke für das sehr interessante Interview. Ich wollte Gläser anschauen und bestellen, habe aber leider keine gefunden. Das Wasser gibt es bei uns im Bio -Laden. Das werde ich gleich mal probieren. Alles Gute, Hannelore

  • Sigi Kaserbacher

    Hallo Dr. Johannes Pfaffenhuemer,
    Wir trinken schon seit ca. 20 Jahren für den täglichen Bedarf
    nur Wasser aus der Leitung und wir wohnen in Bischofshofen wo wir das Wasser aus einer Quelle für die ganze Stadt beziehen.
    Das Wasser kommt über Kunststoffleitungen zu uns ins Haus. Wie bedenklich ist ein Wasser durch den weiten Weg über Kunststoffleitungen und was können wir tun um die Qualität des Wassers aus der Leitung zu verbessern. Was wir bereits seit einiger Zeit machen ist das wir das Wasser aus der Leitung in Gläser mit Steinen füllen und erst nach einiger Zeit trinken.
    Danke für das tolle Interview
    Lg Sigi Kaserbacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.